16. Mai 2021

um 11.30 und 15.00 Uhr im Bibliothekssaal des Chorherrenstifts auf Herrenchiemsee

Tianwa Yang (Violine)

„Heute gibt es kein Vertun mehr: Tianwa Yang ist die stärkste junge Geigerin, weit und breit“ schreibt Eleonore Büning in der FAZ. Für ihre kompromisslosen und mitreissenden Interpretationen wurde sie als „Instrumentalistin des Jahres“ mit dem ECHO Klassik und dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Solowerke von J. S. Bach und E. Ysaÿe

 

Mit freundlicher Unterstützung von: