1. Mai 2022

um 15.00 Uhr im Bibliothekssaal des Chorherrenstifts auf Herrenchiemsee

Armida Quartett und Wolf-Dieter Seiffert

Martin Funda (Violine), Johanna Staemmler (Violine), Teresa Schwamm (Viola),
Peter-Philipp Staemmler (Violoncello), Wolf-Dieter Seiffert (Moderation)

Programm:
Wolfgang Amadé Mozart: Streichquartett G-Dur KV 387
Felix Mendelssohn Bartholdy: Capriccio e-Moll op. 81 Nr. 3
Johannes Brahms: Streichquartett B-Dur op. 67

Warum bezeichnete Brahms sein lichtes Streichquartett Nr. 3 als das „Verliebteste, Zärtlichste“ seiner Werke und was macht Mozarts Quartett KV 387 so besonders? Diesen und weiteren Fragen geht das junge und mehrfach u.a. beim ARD-Wettbewerb in München preisgekrönte
Armida Quartett gemeinsam mit Dr. Wolf-Dieter Seiffert, Geschäftsführer des
G. Henle Verlags, auf den Grund. Spannende Einblicke zur Entwicklung der
Mozart-Gesamtausgabe inklusive!

 

Mit freundlicher Unterstützung von: